Elmer Rhönklub bei „Let's go Wanderjugend“

Im Elmer Rhönklub soll in Zukunft weiterhin „frischer Wind" wehen. Zumindest, wenn man die neusten Ereignisse des Traditionsvereins hört. Der örtliche Zweigverein hat nämlich bei einer landesweiten Ausschreibung des Projekts „Let's go Wanderjugend" vom hessischen Landesverband der Deutschen Wanderjugend teilgenommen und bekam neben drei anderen Verbänden aus Hessen und Bayern den Zuschlag. Neben dem Rhönklub Zweigverein Elm, sind auch die zwei Ortsgruppen des Spessartsbunds aus Aschaffenburg-Damm und Hasselroth-Gondsroth dabei. Die Elmer sind die einzigste Ortsgruppe aus dem Rhön-Gebirgsverband.

 

Erste Schritte
Mit einer Auftaktveranstaltung im Rahmen eines Treffens aller teilnehmenden Ortsgruppen, wurden die ersten Maßnahmen bis Ende Mai besprochen. Für die nächsten zwei Jahre hat der Landesverband den Ortsgruppen direkte Unterstützung zugesagt. Dabei steht in dieser Zeit auch die Bildungsreferentin der hessischen Wanderjugend zur Verfügung.

An dem Treffen in der Geschäftsstelle des Spessartsbunds in Aschaffenburg, nahmen der erste Vorsitzende Robert Brimberry und sein Stellvertreter Pascal Schäfer teil. Neben Gesprächen mit den Schulen im Rahmen einer Zusammenarbeit bei Schulwanderveranstaltungen, Ausflügen und naturpädagogischen Projekten, sollen auch die benachbarten Gebietsvereine des Spessartbunds und Vogelsberger Höhen-Clubs angesprochen und einbezogen werden. „Unsere Vogelsberg- und Spessartfreunde sollen miteinbezogen werden, damit wir gemeinsam etwas vor Ort auf die Beine stellen können", wünscht sich Brimberry.

Bildungsreferentin kommt nach Elm
Noch im ersten Quartal diesen Jahres will die Bildungsreferentin der hessischen Wanderjungend im Rahmen einer Mitgliederversammlung des Rhönklubs nach Elm kommen. Dabei möchte sie die Deutsche Wanderjugend vorstellen und mit Interessierten sowie den älteren Vereinsmitgliedern Ideen entwickeln. „Grundsätzlich geht es bei den Wander- und Gebirgsvereinen nicht nur um das Thema Wandern, sondern auch um andere Dinge wie Natur- oder Kulurpädagogik", unterstreicht Schäfer. Allerdings werden neben Bildungsmaßnahmen auch Freizeiten angeboten. „Die Wanderjugend ist bundesweit aktiv und bietet Geocaching, Kanuwandern, Klettern oder Segelschiff fahren an", führt er fort. Ein genauer Termin wird allerdings noch bekanntgegeben.

Rhönklub Rhön.de

Drei Länder - Ein Rhönklub

Auf dem Weiherberg

© 2020 Rhönklub · Gestaltung und Realisation: Bytebetrieb GmbH & Co. KG - Agentur für Internet & Kommunikation